Up and down the river - Partyspiele Partyspiele und Cocktails: Party-Games
Zum Portal Trinkspiele und Partyspiele Cocktails, Rezepte Links Zur Startseite Suche Registrierung Board Empfehlen Gästebuch

Navigation

Partyspiele

A-Z | Detailsuche |
Zufallsspiel | Spiel
hinzufügen

Cocktails

A-Z | Zutatensuche |
Zufallscocktail |
Cocktail einsenden
Forum
Forum-Startseite |
Forum-Suche |
Team | Mitglieder |
Forum-FAQ
Extras
Downloads | Galerie |
Linkliste | Gästebuch |
Sonstiges
Alkoholmissbrauch |
Impressum | Disclaimer | Partner | -Link us!-

Suche


Trinkspiele
Cocktails
Board

Party-Games
Web
...zur Board-Suche
...zur Partyspiel-Suche
...zur Cocktail-Suche

Counter

Besucher
Insgesamt: 3.494.261
Heute: 249
Gestern: 322
Max. pro Tag: 15.182

  

Login

Sie müssen registriert sein, um alle Funktionen von Party-Games nutzen zu können.
Hilfe zur Bedienung finden Sie hier, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben,
können sie es jederzeit erneut anfordern.
Benutzername:      Passwort:     

Partyspiele


Druckversion

Up and down the river

6.25 Punkte (12 Stimmen)
Spielart: Kartenspiel
Spielhärte: Mittel
Spieleranzahl: 3 bis 8
Benötigte Utensilien:
Karten, Alkohol
Spielablauf:
Auf dem Tisch legt man 12 Karten folgendermaßen verdeckten aus:
(Karte = |)
| - | - | - | - |
| - - - - - - - |
| - | - | - | - |

Die restlichen Karten werden auf die Mitspieler verteilt. Die Spieler sollten darauf bedacht sein,sich nicht in die Karten sehen zu lassen.
Die Karten auf dem Tisch haben unterschiedliche Wertigkeiten, und zwar:
2 - 3 - 4 - 5 - 6
14------------7
2 - 3 - 4 - 5 - 6

Gespielt wird von der 2 oben links im Uhrzeigersinn bis zur 14:
Man beginnt damit, die Karte mit der Wertigkeit zwei aufzudecken. Hinter dieser steckt natürlich ein realer Kartenwert, z. B. König. Nun darf jeder Spieler, der einen oder mehrere Könige hat, diese an die anderen Spieler verteilen. Dieser muss dann so viele Schluck Alkohol trinken, wie er Karten bekommen hat, multipliziert mit dem Positionswert der Karte.
Sollte er von seinen Mitspielern also drei Könige bekommen haben, so müsste er 3x2, also 6 Schluck trinken. Wäre man schon einen Zug (also eine aufgedeckte Karte) weiter gewesen, wären es schon 3x3 gewesen. Wirklich fies wird es natürlich erst bei den höheren Kartenwerten, insbesondere der 14. Darin liegt auch die taktische Komponente des Spiels. Kaum jemand wird seine Karten komplett bei der zwei verscheuern, wenn die Chance besteht, dass die selbe Karte nochmal bei einem höheren Wert kommt. Die andere ist, die Karten so zu verteilen, dass man die anderen Spieler psychologisch beeinflusst, einem selbst keine Karten zu geben.
Sonstiges:
Günstig ist es, pro Spieler mindestens vier Karten zu haben, dementsprechend sollte mit höherer Spielerzahl auch der Umfang des Kartenspiels erhöht werden.
Dieses Partyspiel bewerten: Punkt(e)

Du kennst Spiele, die Du hier nicht finden kannst?!
Neues Partyspiel hinzufügen



Kommentare
DrunkenmasterBewertung:1 Sterne
Das Spiel ist das wohl am schlechtesten erklärte Saufspiel, was überhaubt zu finden ist im net.
WebmasterBewertung:3 Sterne
Da jeder Gast selber Spiele in die Datenbank stellen kann, ist es schwer jedes komplett zu überarbeiten. An dieses werde ich mich aber mal dransetzen, da die Fakten wirklich schwer aufzufinden sind...
Gnogge (Gast)Bewertung:5 Sterne
Suppi! Meiner Meinung nach bleiben keine Fragen offen!

Kommentar schreiben
Name:
Bewertung:
Kommentar:

Die Kommentarfunktion ist wegen wiederholten Missbrauchs für Gäste gesperrt. [Anmelden]
Für Diskussionen nutzt bitte das Forum.


Übersicht

Top Partyspiele

Top Cocktails

Neue Partyspiele

Neue Cocktails

1. Buben-Ziehen 1. Pernod Cola Bierkönig (wap b.. Jägerkakao
2. Mariokart Trinks.. 2. Malibu Brazil The floor is lav.. Pernod Cola
3. Bierkönig (wap b.. 3. Ipanema (alkohol.. Bumsspiel Applekey
4. thecardgame 4. Bed of Roses Anna Orange43
5. Wasserfall 5. 43er mit Milch Mäuschen mach ma.. Südwind (alkohol..

Ankündigung


SoundSeeder geht online!

SoundSeeder, unsere erste Smartphone App für Android ist online!

SoundSeeder ist ein Musik Player, mit dem ihr eure Musik gemeinsam auf mehreren Android Handys gleichzeitig hören könnt.
Spielt Musik auf einem Telefon ab und verbindet weitere Handys als Funklautsprecher, die das aktuelle Lied synchron mit abspielen.



- Damit könnt ihr eure Musik zu Hause oder auf Partys auf mehrere Geräte und in verschiedenen Räume verteilen.
- Über WiFi direct oder den eingebauten WLAN HotSpot von Android könnt ihr eure Musik auch unterwegs gemeinsam auf mehreren Geräten abspielen: Im Park, am Strand, in der UBahn, beim Joggen, ...
- Die zusätzliche Lautsprecher App für Windows und Linux (Raspberry Pi) ermöglicht den Aufbau einer günstigen Mulitroom Funk-Audioanlage

Weitere Infos erhaltet ihr auf http://www.soundseeder.com

SoundSeeder ist ab sofort für Android über den Google Play Store verfügbar.





28.07.2013
22:32

Thema im Forum

Die aktuellsten Themen

    Thema Starter Letzter Beitrag
 
Mög ihr lieber Getränke mit Eiswürfel oder ohne?
Im Forum: Small-Talk
pete98
Antw.: 15
11.05.2017 13:10
von dale
 Zum letzten Beitrag gehen
 
Stimmungsmusik
Im Forum: Small-Talk
meinemutti2000
Antw.: 18
05.05.2017 16:36
von dale
 Zum letzten Beitrag gehen
 
Gesellschaftsspiele
Im Forum: Small-Talk
Partylöwinie
Antw.: 2
05.05.2017 16:34
von dale
 Zum letzten Beitrag gehen
Umfrage: Wie feiert Ihr Silvester.
Im Forum: Feedback
Jens
Antw.: 14
05.05.2017 16:32
von dale
 Zum letzten Beitrag gehen
 
Sixtynine
Im Forum: Diskussionen
Jens
Antw.: 8
21.02.2017 19:37
von slappy32
 Zum letzten Beitrag gehen
... mehr: alle aktiven Themen der letzten 24 Stunden

  

Support Us:



-Link us!-

Umfrage

Was für Spiele sucht ihr? (mehrfach Angaben möglich)

 


HM-Portal V3.1.3 by Old_Surehand / Trooper
Archiv

WBB v2.3 - WoltLab GmbH Ranking Hits